400 Banken

Top Konditionen

Beste Baufinanzierung

  • 0 800 - 222 05 50
  • Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr

Familienhypothek: Baufinanzierung für junge Familien

Für Familien mit Kindern ist es oftmals nicht ganz einfach, sich den Wunsch vom eigenen zu Hause zu erfüllen. Denn Kinder kosten Geld und gerade junge Eltern können meistens noch nicht viel Eigenkapital vorweisen. Mit der Familienhypothek, die sich speziell an Familien mit minderjährigen Kindern richtet, kann der Traum vom Eigenheim Realität werden. Attraktive Konditionen, die speziell auf die Bedürfnisse von jungen Familien abgestimmt sind, helfen dabei.



Was ist eine Familienhypothek?

Die Familienhypothek ist eine besondere Art der Baufinanzierung, die sich speziell an Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren richtet. Die Besonderheit dieses Kredites zur Immobilienfinanzierung besteht darin, dass die Höhe des Zinses vom Familienstand des Kreditnehmers, genauer gesagt von der Anzahl der Kinder, abhängt. In vielen anderen Punkten unterscheidet sich die Familienhypothek nicht von anderen Baufinanzierungen, wie zum Beispiel dem klassischen Annuitätendarlehen. Wie bei anderen Immobilienfinanzierungen auch, muss eine Grundschuld eingetragen werden. Zudem können staatliche Förderungen, wie Wohn-Riester, Baukindergeld und andere KfW-Darlehen, in Anspruch genommen werden. Eigenkapital und Fremdkapital dürfen selbstverständlich auch in die Finanzierung des Hauses einfließen.

Welche Voraussetzungen muss ich für eine Familienhypothek erfüllen?

Das günstige Darlehen kann nur von Familien in Anspruch genommen werden, die zum Zeitpunkt der Antragstellung ein oder mehrere Kinder unter 18 Jahren haben. Diese müssen einen Anspruch auf Kindergeld vorweisen. Eine weitere Voraussetzung ist, dass die Finanzierung für selbst genutztes Wohneigentum beantragt wird, das als erster Wohnsitz der Familie eingetragen ist. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um ein Haus oder um eine Wohnung handelt. Ausgeschlossen sind hingegen Immobilien zur Vermietung.

Was sind die Vorteile der Familienhypothek?

Die Familienhypothek erleichtert vor allem Familien mit mehreren jüngeren Kindern den Bau oder Kauf von Wohneigentum. Das Besondere: Familien profitieren von einem Zinsabschlag von 0,25 Prozent für fünf Jahre auf die normalen Konditionen. Die Förderung bezieht sich auf einen Darlehensbetrag von 75.000 Euro pro Kind. Das bedeutet: Eine Familie mit einem Kind erhält beispielsweise bei einem Kredit von 250.000 Euro in den ersten fünf Jahren einen Zinsabschlag von 0,25 Prozent auf die 75.000 Euro und zahlt nur auf die restlichen 175.000 Euro den regulär ausgehandelten Zinssatz. Eine Familie mit einem weiteren Kind würde in den ersten fünf Jahren einen Zinsabschlag auf 150.000 Euro der Darlehenssumme erhalten. Und eine Familie mit drei Kindern einen Zinsabschlag von 0,25 Prozent auf 225.000 Euro usw. Der Zeitraum der Förderung ist auf fünf Jahre begrenzt. Danach muss der „normale“ Zinssatz über die restliche Laufzeit auf die gesamte Darlehenssumme bezahlt werden. Als weiteren Vorteil bietet die Familienhypothek ein Sondertilgungsrecht von 10 Prozent pro Jahr. Zudem sind in der Regel Änderungen des Tilgungssatzes während der Sollzinsbindung und/oder eine Tilgungspause während der Elternzeit möglich.

Alle Vorteile der Familienhypothek auf einen Blick

  • Erleichtert Familien den Bau oder Kauf von selbst genutztem Wohneigentum
  • Zinsabschlag von 0,25% für 5 Jahre
  • geförderter Darlehensbetrag 75.000 Euro pro Kind
  • Sondertilgungsrecht von 10% pro Jahr
  • Möglichkeit zur Änderungen des Tilgungssatzes während der Sollzinsbindung
  • Kompatibel mit staatlichen Förderprogrammen, z.B. Baukindergeld und anderen KfW-Programmen

Kann ich den Kredit mit anderen Fördermitteln kombinieren?

Ebenso wie andere Finanzierungen von Immobilien lässt sich auch die Familien-Hypothek mit staatlichen Förderprogrammen kombinieren. Neben dem bekannten Wohn-Riester bietet vor allem die KfW attraktive Programme und zinsgünstige Darlehen an. Die KfW fördert mit ihren günstigen Krediten in erster Linie Maßnahmen zum energieeffizienten Bauen. Mit dem im Juli 2018 von der Großen Koalition beschlossenen Baukindergeld unterstützt sie aber vor allem auch junge Familien und bezuschusst den Bau oder Kauf eines Hauses mit Starttermin zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 31. Dezember 2020. Jede Familie kann pro Kind zehn Jahre lang 1.200 Euro pro Jahr erhalten. Dieser Satz gilt indiviudell für jedes weitere im Haushalt lebende Kind. Das heißt, dass eine Gesamtförderung von 12.000 Euro bei einem Kind, 24.000 Euro bei zwei und 36.000 Euro bei drei Kindern usw. möglich ist. Das Baukindergeld muss nicht zurückgezahlt werden und gilt nur für den Ersterwerb eines eigenen Hauses oder einer Wohnung. Weitere Voraussetzungen der KfW sind, dass das Baukindergeld nur so lange gezahlt wird, wie ein Anspruch auf Kindergeld besteht. Da sich das Baukindergeld speziell an Familien mit mittlerem Einkommen richtet, wurde eine Einkommensgrenze festgelegt. Diese liegt bei 75.000 Euro des zu versteuernden Jahreseinkommens plus 15.000 Euro Freibetrag pro Kind.

Für wen lohnt sich die Familienhypothek?

Gerade für kinderreiche Familien stellt diese familienfreundliche Art der Finanzierung eine deutliche Entlastung des Familienbudgets dar. Lassen Sie sich von unseren spezialisierten Finanzberatern ausführlich beraten, ob sich dieser spezielle Kredit auch für Sie rechnet. Das hängt in erster Linie von Ihrer Familienkonstellation, aber auch von Ihrer finanziellen Situation, das heißt der Höhe der Kreditsumme, Ihres Einkommens und Ihres Eigenkapitals, ab. Als einer der größten Anbieter von Baufinanzierungen in Deutschland machen wir von creditweb den Vergleich und ermitteln aus dem Angebot von über 400 Darlehensgebern und Banken die besten Konditionen und den niedrigsten Zins für Ihr Bauvorhaben. Dabei greifen wir nicht nur auf regionale Banken, sondern auch auf Anbieter aus ganz Deutschland zurück. Gemeinsam berechnen wir, ob eine Familienhypothek das individuell für Sie günstigste Darlehen mit den besten Konditionen darstellt, und unterstützen Sie bei der Antragstellung weiterer Förderungen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traum vom Eigenheim zu realisieren.