Du kannst dir

mehr zu Hause leisten,

als du denkst.

  • 0 800 - 222 05 50
  • Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr

[Köln 05/2018] Staatliche Förderung fürs Eigenheim

Welche Programme greifen zukünftigen Hausbesitzern unter die Arme?

Ob Hauskauf, Hausbau oder Umbaumaßnahme – von diesen Fördermitteln können Sie profitieren. Die Fördermittel im Überblick:

  • Immobilienkauf KfW, Länderförderung, Wohn-Riester, Wohnraumförderungsgesetz
  • Neubau KfW, Länderförderung, Wohn-Riester, Wohnraumförderungsgesetz
  • Umbaumaßnahmen KfW, BAFA, Länderförderung
Baufinanierung, aktuelle Bauzinsen, Fördermittel, Kfw-Darlehen
Ob Immobilienkauf, Neubau oder Umbau, die Finanzierungsberater von creditweb finden die passende Förderung. // ©fotolila, LIGHTFIELD STUDIOS

Wie zahlen sich staatliche Förderangebote aus?
Ob Neubau, Immobilienkauf oder Sanierung des Eigenheims – der Staat unterstützt Sie mit zinsgünstigen Krediten, lukrativen Zuschüssen und steuerlichen Vergünstigungen bei Ihrer Baufinanzierung. Die Möglichkeiten sind vielfältig und reichen von Förderprogrammen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Darlehen) über regionale Subventionen bis hin zur bekannten Eigenheimrente. Die verschiedenen Maßnahmen, die alle die Einhaltung bestimmter Förderrichtlinien voraussetzen, lassen sich zum Teil sogar miteinander kombinieren – deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig umfassend zu informieren. Beachten Sie außerdem, dass die Förderanträge in der Regel vor Beginn der Baumaßnahme bzw. vor dem Hauskauf eingereicht und abgesegnet werden müssen.

Was gibt es für regionale Förderprogramme?
Neben der KfW-Förderbank, zuständig für die gesamten Bundesrepublik, verfügen auch viele Bundesländer über eine eigene Förderbank, die zinsgünstige Kredite und Investitionszuschüsse an zukünftige Eigenheimbesitzer vergibt. Informieren Sie sich bei Ihrer Landesbank (Liste aller Landesbanken) über entsprechende Möglichkeiten und die Voraussetzungen für die Vergabe. In manchen Regionen, insbesondere in ländlichen Gegenden, locken zudem die Kommunen mit Fördergeldern – und wollen so den Zuzug möglichst attraktiv gestalten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei der örtlichen Behörde oder bei der creditweb-Niederlassung in Ihrer Nähe.

Baufinanierung, aktuelle Bauzinsen, Fördermittel, Kfw-Darlehen
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau unterstützt mit den Kfw-Darlehen sowohl den Hausbau als auch den Immobilienkauf // ©fotolila, DanBu.Berlin

Wie bekomme ich Investitionszuschüsse und
Darlehen von der KfW-Bank?

Den größten Fördertopf in puncto Baufinanzierung überwacht die Kreditanstalt für Wiederaufbau, die mit ihren attraktiven Förderprogrammen sowohl den Hausbau als auch den Immobilienkauf unterstützt. Selbst für Sanierungsmaßnahmen, wie den Einbau von Heizsystemen, die auf erneuerbaren Energien basieren, für den altersgerechten Umbau oder für Aktionen zum Einbruchsschutz, stellt sie finanzielle Mittel zur Verfügung.

Das Besondere bei Kfw-Darlehen ist, dass sie nicht nur vergleichsweise zinsgünstige Kredite mit attraktiven Konditionen (zum Beispiel tilgungsfreie Jahre zu Beginn der Laufzeit) sowie einen niedrigen effektiven Jahreszins gewährt, sondern dass sie auch Zuschüsse vergibt. Die Höhe der Zuschüsse ist dabei abhängig vom KfW-Effizienz-Standard Ihrer Immobilie und von der Baumaßnahme. Ob Kredit oder Zuschuss – die Beantragung der KfW-Förderung ist an einen Bankkredit geknüpft und erfolgt durch das Kreditinstitut, mit dem Sie Ihre Baufinanzierung abschließen. Umfassende Informationen zu den KfW-Darlehen finden Sie auf unserer Website unter www.creditweb.de/kfw

Was ist die Bafa? Und wie kann ich eine Förderung erneuerbarer Energien bekommen?
Ebenso wie die Kreditanstalt für Wiederaufbau fördert auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) den Einsatz von erneuerbaren Energien – allerdings nur mit Zuschüssen und nicht mit Darlehen. Wenn Sie bei der Sanierung Ihres Altbaus also auf innovative Heizungsanlagen, wie Solarthermie, Wärmepumpe oder Pelletheizung, umrüsten und alle Voraussetzungen erfüllen, können Sie von lukrativen Zuschüssen von bis zu 25.000 Euro profitieren.

Was ist Wohn-Riester?
Und wie bekomme ich Zuschüsse zur Eigenheim-Rente?

Eine weitverbreitete Fördermöglichkeit, die insbesondere bei Familien mit Kindern und bei einkommensstarken angehenden Eigenheimbesitzern beliebt ist, ist der Wohn-Riester, besser bekannt auch als Eigenheim-Rente. Wenn Sie einen Teil Ihres Gehaltes in einen Wohn-Riester-Vertrag einzahlen, gibt der Staat Ihnen vergleichsweise großzügige Zuschüsse. Noch attraktiver wird diese Fördervariante dadurch, dass Sie die Einzahlungen als Sonderausgaben von der Steuer absetzen können. Bedenken Sie allerdings, dass Sie sämtliche Förderungen, die Sie durch Wohn-Riester erhalten haben, im Alter versteuern müssen – quasi als „nachgelagerte Besteuerung“. Wichtige Voraussetzung des Wohn-Riester ist übrigens, dass Sie das eingezahlte Geld nur für eine Immobilie verwenden dürfen, in die Sie selber auch einziehen werden.

Baufinanierung, aktuelle Bauzinsen, Fördermittel, Kfw-Darlehen
Aktuelle Bauzinsen und Top-Beratung gibts bei creditweb // ©fotolila, LIGHTFIELD STUDIOS

Was ist das Wohnraumförderungsgesetz? Und wie können Sie als einkommensschwache Familie gefördert werden?
Wer unter einer bestimmten Einkommensgrenze liegt, aber dennoch über ein gewissen Eigenkapital verfügt, kann von der sozialen Wohnraumförderung profitieren. Das Wohnraumförderungsgesetz wurde speziell für einkommensschwache und kinderreiche Familien ins Leben gerufen, um dieser Zielgruppe mit zinsgünstigen Darlehen, Zuschüssen oder vergünstigtem Bauland zu einem Eigenheim zu verhelfen. Wichtig ist, dass Sie die Anträge rechtzeitig stellen – denn der Fördertopf ist erfahrungsgemäß schnell ausgeschöpft.

Niedrige Zinsen und Top-Beratung bei creditweb
Viele der staatlichen Förderprogramme sind an einen Bankkredit geknüpft. Lassen Sie sich von unserem Baufinanzierungsrechner online hier die aktuellen Bauzinsen ausrechnen – kostenlos, unverbindlich und individuell auf Ihre Anforderungen angepasst. Denn dank unseres umfassenden Niederlassungs-Netzes kennen unsere Spezialisten neben dem niedrigsten Zins in Ihrer Region auch Ihre Fördermöglichkeiten. Bei uns erwartet Sie nicht nur eine Baufinanzierung zu Topkonditionen, sondern auch ein umfassender Service. Unsere Beratung ist mehrfach ausgezeichnet und TÜV-geprüft.  So schaffen wir es gemeinsam, dass Ihr Traum vom Eigenheim Realität wird.