Heute

die günstigen Zinsen für

morgen sichern.

  • 0 800 - 222 05 50
  • Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr

Forward-Darlehen bis zu 60 Monate im Voraus

Sind die eigenen vier Wände erst einmal finanziert, planen die meisten die Anschlussfinanzierung nicht mehr aktiv. Viele verlassen sich darauf, dass sich ihr Bankberater kurz vor Ende der Zinsbindungsfrist mit einem neuen Angebot meldet. Ein oft teurer Fehler.


Jetzt hier Forward-Darlehen online ausrechnen


Forward-Darlehen – gut zu wissen

Man unterscheidet bei der Anschlussfinanzierung zwischen verschiedenen Finanzierungsarten

Bei einer Anschlussfinanzierung wird ein bestehendes Darlehen durch ein neues abgelöst. Wenn das neue Darlehen bei der gleichen Bank aufgenommen wird, spricht man von einer Prolongation. Eine Umschuldung wird vorgenommen, wenn der Kreditnehmer die Bank wechselt. Und mit dem Forward-Darlehen sichert sich der Darlehensnehmer bereits heute einen Zinssatz für eine Anschlussfinanzierung in der Zukunft.

Berechnungsbeispiel

forward-darlehen berechnungsbeispiel

Das Berechnungsbeispiel beruht auf der Annahme, dass Sie eine Anschlussfinan-zierung über 100.000 Euro mit einer Laufzeit von 10 Jahren bei 1 Prozent effektivem Jahreszins abschließen. Sollten die Zinsen nach Abschluss der Anschlussfinanzierung wider Erwarten auf 0,5 Prozent sinken, so hätten Sie einen Zinsnachteil von ca. 2.500 Euro. Würden die Zinsen hingegen steigen, könnte Ihr Zinsvorteil bei 27.500 Euro und mehr liegen.