400 Banken

Top Konditionen

Beste Baufinanzierung

  • 0 800 - 222 05 50
  • Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr

Modernisierungskredit

Du planst kleine oder auch größere Projekte in deinem Eigenheim? Ob Modernisierungsmaßnahmen, wie ein neues Bad oder den Einbau einer Gaube, oder Vorhaben zur Sanierung, wie neue Fenster, Wärmedämmung oder eine moderne Heizungsanlage – mit einem individuell auf dich zugeschnittenen Modernisierungskredit kannst du deine Renovierungspläne zeitnah und günstig in die Tat umsetzen.



Was ist ein Modernisierungskredit?

Ein Modernisierungskredit ist ein Darlehen, das Immobilienbesitzern dazu dient, ihr Haus oder ihre Eigentumswohnung zu renovieren, zu modernisieren oder zu sanieren. Der Modernisierungskredit ist zweckgebunden. Das Geld darf nur zur Modernisierung des Eigenheims verwendet werden. Und zwar mit dem Ziel, den Wert des Hauses zu erhalten bzw. zu erhöhen. Ein alternativer Zweck ist die Senkung der Energiekosten und des Wasserverbrauchs. Banken und andere Anbieter vergeben den Kredit nur an Immobilienbesitzer, nicht aber an Mieter. Der Grund: Die Immobilie dient dem Kreditgeber als Sicherheit. Während Mieter also für die Verschönerung ihrer Mietimmobilie auf einen freien Ratenkredit angewiesen sind, können Immobilienbesitzer von den deutlich zinsgünstigeren Modernisierungskrediten profitieren. Das Prozedere dieses zweckgebundenen Ratenkredits entspricht dabei dem eines normalen Ratenkredits. Eine andere Alternative für Bauherren und Immobilienbesitzer ist eine klassische Baufinanzierung. Diese kann Modernisierungsmaßnahmen bereits in der Darlehenssumme einschließen.

Welche Voraussetzungen für einen Modernisierungskredit gibt es?

Für dich als Immobilienbesitzer bedeutet es einen vergleichsweise geringen bürokratischen und zeitlichen Aufwand, einen Modernisierungskredit abzuschließen. Zuallererst musst du mit einem entsprechenden Grundbuchauszug nachweisen, dass die zu modernisierende Immobilie dir gehört. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Immobilie schon abbezahlt oder noch mit einer Baufinanzierung belastet ist. Entscheidend ist allein, dass du in der Lage bist, mit deinem Einkommen beide Kredite finanzieren zu können. Eine positive Schufa-Auskunft ist eine wichtige Voraussetzung. Darüber hinaus empfiehlt es sich, einen konkreten Sanierungsplan für die Bank zu erstellen. Daran erkennt der Darlehensgeber den Zweck für den Kredit. Dir hingegen hilft der Plan dabei, zu berechnen, wie hoch die Kosten für die Modernisierung sein werden. So verkalkulierst du dich nicht mit den Kosten.



Was sind die Vorteile eines Modernisierungskredits?

Ein wichtiger Unterschied zur Baufinanzierung ist, dass ein Grundbucheintrag für einen Modernisierungskredit nicht notwendig ist. Das spart Zeit für der Abwicklung, aber auch Kosten für den Notar und die Gebühren. Der größte Vorteil eines Modernisierungsdarlehens sind die Zinsen. Diese liegen deutlich unter denen eines gewöhnlichen Ratenkredits. Die attraktiven Konditionen ermöglichen es Immobilienbesitzern, die eigenen vier Wände schnell und einfach zu verschönern und so den Wert der Immobilie zu steigern. So können kleine und große Projekte zur Renovierung oder energieeffizientem Sanieren in einer Höhe von bis zu 50.000 Euro abgedeckt werden. Berechne, wie hoch der Kredit sein muss und wie schnell du das Modernisierungsdarlehen zurückzahlen kannst. In der Regel sind auch kurze Laufzeiten möglich.

Unser Tipp: Trotz der niedrigen Zinsen ist es empfehlenswert, einen Modernisierungskredit Vergleich durchzuführen. Vergleiche Zins, Laufzeit, Sollzins und Tilgung der verschiedenen Banken miteinander. So sparst du bares Geld.

Modernisierungskredit Online Rechner
Mit einem Modernisierungskredit Wohlfühlfaktor und Immobilienwert erhöhen

Kann ich Fördermittel in das Modernisierungsarlehen einbinden?

Der Staat und insbesondere die KfW-Bank unterstützen mit staatlichen Förderungen die energetische Sanierung. Auch Modernisierungsprojekte für einen altersgerechten Umbau werden gefördert. Welche KfW-Kredite sind kompatibel? Welche können in die Modernisierung eingebunden werden? Wir von creditweb beraten dich gerne und vergleichen, von welchen Förderprogrammen du profitieren kannst. Gerne geben wir dir einen Überblick über die verschiedenen KfW-Darlehen und KfW-Programme.

Mit creditweb zum günstigen Modernisierungskredit

Du möchtest deine Immobilie modernisieren? Wir von creditweb finden die passende Finanzierung. Gerne unterstützen wir dich bei deinem Modernisierungskredit. Unsere spezialisierten Finanzexperten machen für dich den Vergleich. Sie ermitteln aus dem Angebot von über 400 Banken und Darlehensgeber das Finanzierungsmodell, das hinsichtlich Darlehenssumme, Laufzeit, monatlicher Rate, Zins und Tilgung am besten zu dir und deinen Einkommens- und Lebensverhältnissen passt. Dabei vergleichen wir nicht nur die Konditionen, sondern berücksichtigen alle Besonderheiten, die es zum Thema Finanzierung zu beachten gilt. Hast du Anspruch auf staatliche Fördermittel? Ist die Eintragung einer Grundschuld möglich? Kann eine Einspeisevergütung berücksichtigt werden? Ist die Option auf Sondertilgungen oder andere Zusatzleistungen günstig? Wir stehen dir mit Rat und Tat zur Seite und finden für dich das optimale Angebot zu Top-Zinsen.